Sonntag, 24. Januar 2016

Rezension "28 Tage lang"

Titel: 28 Tage lang
Autor: David Safier
Seitenanzahl: 404
Verlag: rowohlt
Preis: 16,95€

Klappentext:  28 Tage, um ein ganzes Leben zu leben.
28 Tage,um die wahre Liebe zu finden.
28 Tage, um eine Legende zu werden.
Was für ein Mensch willst du sein?

Meine Meinung: 

Ich ging mit relativ hohen Erwartungen an das Buch heran und war auch ziemlich neugierig, wie Safier alles umsetzt, da seine Bücher sonst lustig sind. Und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht bin und meine Erwartungen definitiv erfüllt wurden!

Das Buch handelt von Mira, einer fiktiven Jüdin zur Zeit Hitlers. Sie lebt im Warschauer Ghetto und versucht sich, ihre Schwester Hannah und ihre Mutter am Leben zu erhalten. Am Anfang wird größtenteils über ihr Leben im Ghetto berichtet und wie sie versucht an Essen zu kommen, sowie ihre Gefühle und Gedanken. Nach ein paar dramatischen Wendungen entschließt Mira sich dann dazu sich dem Widerstand anzuschließen. 28 Tage lang kämpfen sie und die anderen Widerstandskämpfer gegen die Nationalsozialisten..

Mira ist ein interessanter Charakter, den man schnell ins Herz schließt. Ihr Überlebenswille, ihre Liebe zu ihrer Schwester und ihre Art machen sie sympathisch und man fühlt mit ihr als Leser, hofft und bangt mit ihr.
Safier hat als Recherche für dieses Buch verschiedene Überlebende des Warschauer Ghettos befragt, die sich auch in den anderen Charakteren widerspiegeln. Besonders gelungen finde ich, dass er erreicht, dass man über diese Menschen und ihre Beweggründe nachdenkt, außerdem beschreibt er die Zustände des Ghettos anschaulich, sodass das Grauen verständlich wird.
Gut gefallen hat mir auch, dass er sich an historische Fakten gehalten hat und diese Recherchen durchgeführt hat, da das Buch daduch realer wirkt, die Geschichte aber anschaulich an den Leser herangeführt wird.

Ich könnte noch mehr über das Buch schreiben, aber ich denke, dass jeder sich selbst ein Bild davon machen sollte.
Definitiv mein Monats-Highlight im Januar, daher bewerte ich es mit 5 Herzen.

♥♥♥♥♥ // ♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen